Gemeindefest der katholischen Gemeinde Dresden Cotta

Hallo ihr großen & kleinen Spielefreunde!

Auch dieses Jahr sind wir wieder beim Gemeindefest der katholischen Gemeinde in Dresden Cotta dabei.

Nachtrag vom Veranstaltungstag:

Die Vorbereitung des Festes ging damit los, dass eine Stunde vor dem geplanten Einladen ins gemietete Auto der Fahrer leider krankheitsbedingt absagte. Ersatz musste schnellstmöglichst her! Dies fand sich in einem unserer Vereinsmitglieder, der interessanterweise gerade nur einen Trabant Baujahr 1961 mit Anhänger zur Verfügung hatte. Da so eine stilechte Vorfahrt möglich war, luden wir unsere Großspiele in den Anhänger und verstauten den Rest so gut es ging. Einige wenige Spiele (wie unser Shuffleboard) sowie ein paar Spielekisten fanden keinen Platz und wurden einsam im Vereinshaus zurückgelassen.

Der Aufbau war schnell erledigt und Punkt 14 Uhr waren wir bereit und wurden herzlichst von der Gemeinde begrüßt. Auch das Wetter spielte mit, die Sonne schien, nur ein leichter Wind wehte (der uns etwas Angst um unsere vielen kleinen Kartenspiele machte). Insbesondere unsere Großspiele waren begehrt und wurden von einem kleinen aber feinen Kreis von Gästen ausprobiert.

Gespielt wurden Looping Louie, Zug um Zug (was von der extra dafür aus Chemnitz angereisten Katja erklärt wurde), Love Letter, Drecksau, Plitsch-Platsch Pinguin, SOS Affenalarm sowie fast alle unserer Großspiele wie Blokus, Quarto, Rolit, WeyKick sowie viele unserer selbst angefertigten Holzspiele.

Insgesamt war es ein sehr schöner Nachmittag an diesem Wahltag, der uns Lust auf eine Rückkehr zum nächsten Fest macht. Hoffentlich vergehen diesmal nicht wieder 5 Jahre.

Das könnte dich auch interessieren …